Datenschutz- und Nutzungsrichtlinien von WhatsApp

„In Übereinstimmung mit der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr, dem Organgesetz 3/2018 vom 5. Dezember über den Schutz personenbezogener Daten und die Gewährleistung digitaler Rechte sowie anderen derzeit gültigen Vorschriften zum Datenschutz, weist die AUDAX ENERGIE GmbH (nachfolgend „AUDAX“ genannt) den Benutzer darauf hin, dass der Kunde (Benutzer) durch die Annahme dieser Bedingungen WhatsApp als Kommunikationskanal für alle mit demselben Inhaber verbundenen Dienste akzeptiert und in eigener Verantwortung erklärt, dass er der Inhaber der Versorgung ist, für die er Informationen und Vereinbarungen über WhatsApp anfordert. Falls er nicht der Versorgungsinhaber ist, muss der Benutzer vor der Klärung einer Anfrage oder dem Beginn der entsprechenden Verfahren die entsprechende Vollmacht gemäß dem Standardformat von AUDAX, das auf Anfrage zur Verfügung gestellt wird, zusammen mit einer Kopie seines Personalausweises und des Personalausweises des Versorgungsinhabers senden. Ebenso erklärt der Kunde (Benutzer) ausdrücklich und unter seiner Verantwortung, dass die angegebenen personenbezogenen Daten richtig und wahrheitsgemäß sind. Die Kommunikation per WhatsApp mit AUDAX erfolgt ausschließlich in schriftlicher Form, wobei die Realisierung von Anrufen über diese Anwendung oder an die für die Nutzung bereitgestellte Telefonnummer von AUDAX nicht zulässig ist.

 

AUDAX legt besonderen Wert auf den Schutz der personenbezogenen Daten der Benutzer von WhatsApp-Diensten. Mit dieser Datenschutzerklärung informiert AUDAX die Benutzer der Telefone, die zur Interaktion über die Anwendung WhatsApp zur Verfügung gestellt werden, über die Behandlung und Verwendung der in der Anwendung gesammelten personenbezogenen Daten, so dass sie frei und freiwillig entscheiden können, ob sie die angeforderten Informationen zur Verfügung stellen möchten.

 

AUDAX behält sich das Recht vor, diese Richtlinie zu ändern, um sie an neue Gesetze, juristische Kriterien, Branchenpraktiken oder Interessen von AUDAX anzupassen. Jede Änderung wird rechtzeitig bekannt gegeben, damit Sie über den Inhalt informiert sind. Ebenso wird der Benutzer daran erinnert, dass WhatsApp ein Kommunikationsmittel ist, das für seine Nutzung die Annahme der Nutzungsbedingungen und der Datenschutzbestimmungen erfordert. Zu dem Zeitpunkt, an dem der Benutzer die Anwendung auf sein mobiles Gerät herunterlädt, akzeptiert er die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzbestimmungen von WhatsApp https://www.whatsapp.com/legal/. Aus diesen Bedingungen wird ersichtlich, dass WhatsApp

jederzeit die Kontrolle über die Verwendung der Anwendung hat.

 

VERANTWORTLICHER FÜR DIE BEHANDLUNG

 

Der Verantwortliche für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist:

Audax ENERGIE GmbH

Otto-Franke-Str. 97, 12489 Berlin (Deutschland)

Tel.: +34 030 245 377 80 E-Mail: info@audaxenergie.de

 

VERWENDUNGEN UND ZWECKE

 

Der Zweck der Kommunikation über WhatsApp ist kein anderer als die Vereinfachung der

Verwaltung der beauftragten Dienstleistungen, für die Ihre ausdrückliche Zustimmung erbeten wird.

Da es sich bei diesem Kommunikationskanal um einen ergänzenden Kanal handelt, kann AUDAX ihn jederzeit kündigen, entweder allgemein für alle seine Kunden oder individuell für einen Kunden, wenn dieser ihn missbräuchlich genutzt hat.

Als unsachgemäße Nutzung des Kommunikationskanals wird in jedem Fall jede Nutzung verstanden, die nicht auf die Bearbeitung oder Lösung von Anfragen oder Vorfällen der Dienste von AUDAX abzielt. Auch das massenhafte Versenden von Nachrichten wird als unangemessen betrachtet.

Der Kunde ist in keinem Fall verpflichtet, diesen Kommunikationskanal in seinen Beziehungen mit AUDAX zu nutzen, und kann, wenn er es für angemessen hält, seine Kommunikation mit AUDAX auf diesem Weg blockieren. Unter der Nummer 030 245 377 80 steht dem Kunden jederzeit der telefonische Kundenservice

von AUDAX zur Verfügung, der alle seine Zweifel, Vorfälle oder Beschwerden aufnehmen wird.

 

ÜBERTRAGUNG ODER KOMMUNIKATION VON DATEN

 

Die über die WhatsApp-Applikation gesammelten personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder offengelegt, außer in Fällen, die für die Entwicklung, Kontrolle und Einhaltung des/der ausgedrückten Zwecks/Zwecke notwendig sind, in den vom Gesetz vorgesehenen Fällen sowie in besonderen Fällen, über die der Benutzer ausdrücklich informiert wird.

 

AKTUALISIERUNG DER DATEN

 

Um sicherzustellen, dass die Daten in unseren Computer- und/oder Papierdateien stets der Realität entsprechen, sind wir bemüht, sie auf dem neuesten Stand zu halten. Zu diesem Zweck muss der Benutzer die Änderungen direkt vornehmen, wenn er dazu befähigt ist, oder sich mit zuverlässigen Mitteln an den entsprechenden Bereich oder die Abteilung von AUDAX (Kundendienst) wenden.

 

DATENSICHERHEIT

 

AUDAX hat in seinem Informationssystem die gesetzlich vorgeschriebenen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen,

um die Sicherheit und Vertraulichkeit der gespeicherten Daten zu gewährleisten

und so deren Veränderung, Verlust, Verarbeitung oder unberechtigten Zugriff weitestgehend zu verhindern.

 

BENUTZERRECHTE

 

In jedem Fall können Sie Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung,

Übertragbarkeit und ggf. Widerspruch gegen ihre Behandlung ausüben:

 

a) entweder durch einen Antrag, dem eine Fotokopie Ihres Personalausweises beiliegt und der an die folgende Postanschrift geschickt wird:

 

Otto-Franke-Str. 97, 12489 Berlin (Deutschland)

 

b) oder durch das Senden einer E-Mail an die folgende E-Mail-Adresse: info@audaxenergia.com

 

AUDAX behält sich das Recht vor, die Datenschutzrichtlinie und die rechtlichen Hinweise zu ändern. Die fortgesetzte Nutzung

der Webseite und der darin angebotenen Dienste ab dem Zeitpunkt der Einführung von Änderungen setzt die Annahme der Änderungen durch den Benutzer voraus.“